Sitemap »»

 

 

 

Pferdewitze

Pferd: "Ach, Ihr Reiter seid doch komisch. Stundenlang könnt ihr trinken, ohne Durst zu haben."
Reiter: "Ihr steht ja auch stundenlang vor dem Spiegel, ohne schön zu sein."

"Bitte reparieren Sie mein Pferd!"  
"Aber ich bin doch Uhrmacher!"  
"Das ist ja mein Problem, es bleibt alle fünf Minuten stehen."

"Die Decke von Ihrer Pferdebox muss sehr tief sein."  
"Das stimmt. Woher wissen Sie das?"  
"Von Ihrem Pferd. Es wedelt mit dem Schweif nicht von oben nach unten, sondern immer von rechts nach links."

"Dreissigtausend Mark habe ich für Dein Dressurpferd ausgegeben", stöhnt der Vater und schaut seine untalentierte Tochter an, " es wäre besser gewesen, ich hätte erst mal dreissig Mark in ein Lehrvideo investiert.

"Du, Papa, was ist eigentlich eine Zeitungsente?"  
"Also, mein Junge, wenn du beispielsweise in der Zeitung liest, dass eine Stute fünf Fohlen geboren hat, dann sind vier davon Enten."

"Gertrud, mein Herzblatt", mahnt die Mutter, "wenn Du heute Abend zum Reiterball gehst, pass ja auf dich auf."  
"Keine Angst Mama, ich komme schon nicht unter ein Pferd."  
"Gut, gut, aber hoffentlich auch nicht unter einen Reiter."

"Gnädige Frau", sagt die Verkäuferin in einem Reitsportgeschäft, "dieses Reitsakko würde ganz vorzüglich zu Ihrem blassen Teint passen."  
"Erwidert die Kundin: "Normalerweise bin ich nicht blass. Ich bin nur blass geworden, als ich den Preis hörte."

"Hast du den wilden Gaul, den du vor vier Wochen gekauft hast, schon zähmen können?  
" Ja klar, kein Problem, und die beide Zähne wollte ich mir sowieso ziehen lassen."

"Herr Professor, mein Mann bildet sich ein, er sei ein Pferd."  
"Dann schicken Sie ihn bitte ein paar Tage zu mir."  
"Gern, haben Sie denn noch eine Box frei?"

"Herr Reitlehrer, in der Reithalle tropft es von der Decke. Ist das immer so?"  
"Nein, nur, wenn es regnet".

"Hör mal", sagt der Vater zu seiner Tochter", Du hast ja soeben in Deiner Dressuraufgabe neun Fehler gemacht. Woran liegt denn das?"  
"Am Richter", sagt der Sohn, " der sucht ja direkt danach.

"Ich bin jetzt dem örtlichen Reiterverein beigetreten."  
"Als aktives Mitglied ?"  
"Nein, als Ausrede für meine Frau."

"Ich habe ein sehr höfliches Pferd!" erzählt der Springreiter stolz.  
"Immer wenn wir an ein Hindernis kommen, stoppt es und lässt mich zuerst hinüber."

"Ich trage grundsätzlich keine Reitsakkos, die nicht mindestens tausend Mark gekostet haben."  
"Aha, und bei welchem Aufschneider lassen Sie arbeiten?"

"Ist der Springreiter Niederschmidt wirklich so dick geworden?"  
"Und ob, meine Liebe. Wenn der beim Reiten sein Halfter von der einen in die andere Hand nehmen will, muss er werfen."

Die neureiche, junge Reitschülerin zum Reitlehrer: "Ich träume davon, genau wie meine Mutter, einmal Olympiasiegerin in der Dressur zu werden."  
"Was, Ihre Mutter ist Olympiasiegerin ?"  
"Nein, sie träumt davon..."  

Ein Bauer fragte einen Tierarzt um Rat. "Ich habe ein Pferd", sagte er, "das manchmal normal geht und manchmal lahmt. Was empfehlen Sie mir?" "Wenn es das nächste Mal wieder normal geht", erwiderte der Veterinär, "dann verkaufen Sie es.."

Ein Busensternchen zum anderen: Ich war gestern zu Probeaufnahmen in Hollywood und musste den ganzen Tag reiten und hast du die Rolle bekommen? Ich nicht, aber das Pferd!  

Ein Gast sitzt im Restaurant beim Goulasch- Essen. Plötzlich findet er einen Zahnstocher auf dem Teller. Er ruft die Bedienung.  
"Herr Ober, dass ich hier offenbar Pferdefleisch esse, lass ich ja noch gelten, aber bitte nicht noch mit einem Wagen dran..."

Ein Hengst steigt in einen überfüllten Bus. Kurzerhand wendet er sich an einen Mann und fragt: "Sagt Ihnen der Name Professor Grzimek etwas?"  
"Aber selbstverständlich. Ich war einer seiner grössten Fans."  
"Umso besser", freut sich der Hengst, " dann stehen Sie mal auf und machen 'Platz für Tiere'"

"Wo liegt das Problem?" fragte der Bauer.  
"Der Gaul lässt die ganze Zeit den Kopf hängen", sagte der Mann.  
"Oh, das ist nur gekränkter Stolz", antwortete der Bauer, ohne zu zögern: "Wenn das Pferd erst bezahlt ist, trägt es den Kopf ganz bestimmt wieder hoch."  

Ein Mann kommt zum Arbeitsamt und meldet sich arbeitslos.  
"Was sind Sie denn von Beruf?", erkundigt sich der Beamte.  
"Ich bin Chorleiter für Pferde-Gesangsvereine.  
"Aber Pferde können doch gar nicht singen."  
"Deshalb bin ich ja auch arbeitslos."  

Ein Pferd kommt mit einem Hund ins Hotel. Das Pferd bestellt ein Zimmer, lässt das Gepäck hinauftragen, bestellt Abendessen für zwei und geht zum Lift.  
Ruft der Portier ihm nach: "He, Sie da, Hunde sind bei uns nicht erlaubt."

"Was ist der Unterschied zwischen einem Reitlehrer und einem Pferd?"  
"Das Pferd kann man nur auf die Weide, den Reitlehrer auch (noch) auf die Palme bringen.."  

"Was wünscht sich deine Frau zum Geburtstag?"  
"Eine Perlenkette oder einen Sattel."  
"Und was wirst du ihr schenken?" "Perlen. Falsche Sättel gibt es ja nicht."  

"Wenn Sie so weiterreiten, werden Sie nicht alt", sagt der Reitlehrer vorwurfsvoll.  
"Ich weiss, ich weiss,", antwortet der Reitschüler, "reiten hält jung."  

"Wer ist denn in eurem Reitkurs der Beste", will der Vater wissen.  
"Keiner."  
"Wieso denn keiner?"  
Der Reitlehrer sagt immer, von uns sei einer dämlicher als der andere.."  

"Wie ist denn deine erste Reitstunde verlaufen?"  
"Im Sande."  

"Wissen Sie, wie lange Pferde leben ?"  
"Keine Ahnung."  
"Na, genau so wie kurze."  

An der Kinokasse steht ein Pferd und verlangt zwei Eintrittskarten.  
"Ein Pferd, das spricht!", ruft entsetzt die Frau an der Kasse.  
"Keine Angst", beruhigt das Pferd, "während des Films bin ich ganz still!"  

Anruf bei der Autobahnpolizei..  
"Kommen Sie schnell, hier ist ein Pferd auf der Fahrbahn."  
"Und was macht es?"  
"Ich schätze, so zwanzig bis dreissig Stundenkilometer."  

Auf der Rennbahn beobachtet einer einen Jockey, der einem Pferd Pfeffer unter den Schweif reibt.  
"Warum machen Sie das?", fragt er.  
"Damit das Pferd feuriger wird."  
"Um Himmels Willen," sagt der Mann und schaut sich vorsichtig um, "lassen Sie das nur nicht meine Frau sehen."  

Bärbel führt Hanni ihr neues Pferd vor und sagt: "Habe hiermit endlich von Karl Heinz bekommen, was ich immer wollte. Er übrigens auch."  

Bei der Eheberaterin: "Ich bin mit einem Reiter verheiratet. Im Pferdestall ist er ein ganz toller Kerl, eine absolute Eins. Aber im Bett ist er ein Versager. Was soll ich nur tun?"  
"Da fragen Sie noch? Versuchen Sie es mal mit ihm im Pferdestall."  

Bei einem grossen Hallenreitturnier.  
"Isch suche eine Toilette", wendet sich eine ortsunkundige Französin an einen Platzanweiser.  
"Und deshalb kommen Sie extra aus Frankreich?"  

Beim Reiterball. Er geht mit ihr nach draussen und versucht sie zu küssen.  
"Wer hat Ihnen denn gesagt, dass ich mich einfach so küssen lasse?"  
"Der Reiterverein."  

Besuch im Westernreitstall. In den Boxen stehen herrliche Appaloosas. An jeder Box hängt ein Schild: Frisch gestrichen.  
"Wie schade, sagte plötzlich ein Besucher, "ich dachte, die Flecken wären echt."  

Der Bauer verschwindet mit dem Röhrchen im Stall.  
Nach einigen Minuten kommt er mit krebsrotem Gesicht hustend aus dem Stall.  
Wundert sich der Tierarzt:  
"Oha, da hat wohl der Gaul zuerst geblasen?"


© 2002 - 2013 by your-freelancer.ch - Uwe Mayr

Tiere in Not

Mit 15 € helfen Sie das Leiden der Gallebären zu beenden

Ihre Spende ermöglicht diese und andere Projekte für Tiere in Not.
Bitte spenden Sie, damit wir helfen können. Vielen Dank!

WSPA Spendenformular

Tierschutznews

Computer-Service & EDV-Dienstleistungen rund um den PC